Tag 7

Heute hatten wir Besuch vom KSV-Vorstand und einigen Politikern aus dem Kreis. Die wollten auch mal ins Lagerleben eintauchen und haben ein paar Stunden mit uns verbracht. Beim Mittagessen wurden ein paar Jubilare für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement geehrt und anschließend startete die große Völkerball-EM. Sogar Australien durfte als nicht EU-Land dabei sein. In packenden Spielen wurde um den Cup gekämpft. Bis schließlich Frankreich und Russland im Finale standen. Das unfassbar spannende Spiel riss Russland in letzter Sekunde noch an sich und wurde Europameister 2016.

Ein Tag voller Highlights endete mit dem Mittelalter-Spektakel. Es wurde in die Schenke “Zur goldenen Astrid” geladen und deftig gespeist. Nebenbei galt es ein paar Sprichwörter zu lösen – denn wo kommt denn eigentlich das Sprichwort “einen Korb kriegen” her? Ganz klar. Damals konnten die Liebhaber der holden Frauen nachts heimlich in einem Korb zum Fenster ihrer Liebsten gelangen. Ein lustiges Theaterstück begleitete die Lakis durch den Abend und löste mit viel Witz die Sprichwörter auf. Doch am Ende bekamen weder Hugo von Hinten, Percival von Lichterloh und Dunkelheit noch Morle Lundhart die holde Prinzessin, nein. Kein geringerer als der Bachelor konnte die Gunst des Mädels gewinnen.

Ein romantischen Abschluss lieferte dann noch der allabendliche Singkreis und schon geht Tag 7 zu Ende. Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht, wenn man Spaß hat.

Tschüssi mit Küssi und bis morgen.